Corporate Publishing

Geschäftsbericht 2012 / Einladungen

Raiffeisenlandesbank Vorarlberg

 

In der Nähe liegt der Sinn

Über „Sinn“ zu diskutieren ist eine komplexe Angelegenheit. Als Unternehmen Sinn zu erarbeiten und Sinn für andere zu stiften hat sich die Raiffeisenlandesbank Vorarlberg zur Aufgabe gemacht: in der nachhaltigen Entwicklung Vorarlbergs, im Weiterkommen der Genossenschafts-Mitglieder, im dauerhaften Erfolg der Geschäfts- und Privatkunden.

 

Als Symbol für die wertvolle Arbeit und als Dank wurde der Geschäftsbericht 2012 in der vorliegenden Form gestaltet: Auf dem Titel steht ein „Sinnbild“, das auch in der Bank hängt. Ein gelber Faden verbindet über 400 Nägel und macht sichtbar, was sich aus der gemeinsamen Arbeit ergibt. Die vielen Nägel mit denen das Wort geformt wurde, haben Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter eingeschlagen – symbolisch für ihre vielen täglichen Beiträge zum Gelingen von „Sinn“. Das Holz für das „Sinnbild“ wurde aus allen Landesteilen zusammengetragen und von einem Tischler zu einer Einheit zusammengefügt. So wurde aus dem Bild ein „Sinnbild“ für die Markenwerte der Raiffeisenlandesbank, der gesamte Prozess zum Thema des Geschäftsberichtes – sowohl in der klassischen Print-Ausgabe mit Werte- und Zahlenteil im hochwertigen Schuber als auch im Online-Geschäftsbericht, der mit Interviews ergänzt wurde.

 

Geschäftsbericht Titel
Geschäftsbericht Innenseiten
Einladung Generalversammlung
Einladung Mitarbeiter