Crossmedia Kampagne

50-Stunden Sparwoche

Raiffeisen Bankengruppe Vorarlberg

 

Aktivieren, interessieren, differenzieren und den Wert der Marke fühlbar machen.

Die 50-Stunden-Sparwoche der Raiffeisen Bankengruppe Vorarlberg ist eine Kampagne, welche „Geld sparen“ und „bestehende Veranlagungen überprüfen“ in den Mittelpunkt rückt. Im Aktionszeitraum informierten die Berater in den Vorarlberger Raiffeisenbanken mit einem eigens entwickelten Folder über die individuellen Sparmethoden und die Aktualität der bereits eingerichteten Veranlagungen. Inserate in den regionalen Medien, Plakate in den Bankstellen, ein Kino- und Rundfunkspot sowie Onlinebanner thematisierten die Aktion bereits im Vorfeld. Das zentrale Element der Kampagne, auch beim Mailing als Wackelbild-Scheckkarte, ist das dynamische Visual mit Euro-Münze, Uhr und Uhrwerk. Eine unaufgeregte, ruhige Kampagne. Und genau deshalb holt sie Kunden in die Bankstellen und zahlt noch auf die Marke Raiffeisen ein.

Anzeigen Zeitungen
Anzeigen Tageszeitungen/Wochenzeitungen

Beratungshilfe
citylight poster
Banner