Starke Stories im Editorial Design

Unterschiedliche Themen und umfangreiche Inhalte im Editorial Design zu vermitteln, geht weit über die populäre Bedeutung des Gestaltens von Drucksachen wie Magazine, Zeitungen oder Bücher hinaus. Denn anders als in der klassischen Werbung geht es bei Kunden- oder Mitarbeiterzeitungen von Unternehmen und Institutionen um leicht verständliche, visuelle Botschaften mit konkreten Aussagen. Es umfasst mehr als die vorgegebenen Themen schön aufzubereiten oder sich nur formal mit einem Inhalt auseinanderzusetzen.

 

Für Kunden wie Ski Arlberg, die Rhomberg Gruppe, Zumtobel oder Grass recherchiert die3 gründlich, um die Inhalte exakt und anschaulich in Text und Bild aufzubereiten. Dabei gilt es auch die Darstellung der Themen neu zu überdenken, auch interdisziplinär zu betrachten und zu bearbeiten.?Das funktioniert auch, wenn wir die bereits erarbeiteten Artikel gestalten und die Inhalte im einheitlichen Design zusammenführen – wie die vielen Ausgaben der „Festspielzeit“ der Bregenzer Festspiele zeigen.

 

Noch mehr Editorial Design von die3